Bei der heutigen Pressekonferenz in den Räumen der Sparkasse Krefeld auf dem Ostwall staunten die anwesenden Journalisten nicht schlecht, als in Maskottchen "EDDIE the EAGLE" der letzte Neuzugang für die kommende Spielzeit 2017/2018 vorgestellt wurde. Ein Adler in menschlicher Lebensgröße und im kuscheligen Federkleid gehüllt wird mit seinem freundlichen Lächeln schnell die Herzen der Krefelder Sportbegeisterten und auch der Kleinsten im Flug in der Glockenspitzhalle erobern, da sind sich die Erzeuger des umtriebigen Rackers schon jetzt sicher. Die Namensfindung des Jüngsten Teammitglieds war schnell erledigt, so grübelten die Eltern von EDDIE, eine Vertretung der Sparkasse Krefeld und Verantwortliche der HSG Krefeld, wie der kinderfreundliche Nachwuchs heißen könnte. Schnell wurde die Brücke zum EAGLE, dem Wappentier der HSG Krefeld geschlagen und EDDIE the EAGLE mit dem fröhlichen Wink auf eine frühere Sportlegende im Skisprung war geboren. Bei einer kleinen Befragung innerhalb der neuen Mannschaft kam direkt ohne Vorgabe EDDIE the EAGLE wäre super, einen Film hätte man noch vor wenigen Wochen über die Skisprung Legende gesehen und könnte sich vorstellen dem Ehrgeiz des leider erfolglosen Briten nachzueifern. Mit großem Humor und natürlich als Kinderfreund wird EDDIE the EAGLE ab sofort bei allen öffentlichen Auftritten, den Heimspielen und PR Termine mit von der Partie sein. Die Sparkasse Krefeld und die HSG Krefeld freuen sich, dass der Nachwuchs sein Nest gefunden hat und gemeinschaftlich bauen beide Seiten darauf, den Freunden des Handballsports damit eine weitere Identifikationsfigur präsentieren zu können.

Im weiteren Verlauf der Pressekonferenz stellte Siegfried Thomassen, Vorstandsmitglied der Sparkasse Krefeld, die Fortführung der guten Partnerschaft auch in der neuen Saison 2017/2018 vor. Gerade der Umzug in die Glockenspitzhalle ebnet dem reizvollen Handballsport in der Seidenstadt viele Möglichkeiten, den die Sparkasse Krefeld gemeinschaftlich mit der HSG Krefeld mit Leben füllen möchten. Gezielte gemeinschaftlich abgestimmte Aktionen sollen das Engagement verdeutlichen und den Kunden der Sparkasse Krefeld auch näher bringen. So finden sich in der laufenden Saison die Spielankündigungsplakate für die Heimspiele der EAGLES in den Foyers der Filialen der Sparkasse Krefeld wieder und machen auf die anstehenden Sporthighlights aufmerksam.

Siegfried Thomassen, Vorstandsmitglied der Sparkasse Krefeld: "Wir freuen uns auf die neue Saison 2017/2018 in der Glockenspitzhalle mit der HSG Krefeld - die EAGLES. Gerade die neue Spielstätte bietet eine gute Möglichkeit den Handballsport in der Seidenstadt weiter nach vorne zu bringen und wir möchten dieses Projekt mit unserer Unterstützung antreiben! Die Sparkasse Krefeld freut sich schon auf den Besuch bei den Heimspielen und hofft natürlich darauf, viele Kunden in der Glockenspitzhalle treffen zu können."

Thomas Wirtz, HSG Krefeld: "Wir spüren seit geraumer Zeit eine starke Unterstützung innerhalb der Seidenstadt. Ohne die Engagements großer Partner wäre ein solch ambitioniertes Projekt wie die HSG Krefeld nicht machbar und aus diesem Grunde freuen wir uns sehr über die Fortführung der Partnerschaft mit der Sparkasse Krefeld, die in unserer noch recht jungen Clubgeschichte immer als starker Partner zur Seite stand!

André Schicks, HSG Krefeld: "Die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Krefeld ist eine stets offene und freundliche Atmosphäre. Es freut uns sehr, dass wir die Partnerschaft weiter fortführen können und möchten uns hier in aller Form für bedanken. Der Umzug in die Glockenspitzhalle bedeutet für alle Partner der HSG Krefeld ein regelrechter Startschuss für die Weiterentwicklung des Handballsports in der Seidenstadt. Hier möchte die HSG Krefeld sich als Speerspitze und Aushängeschild für die zahlreichen Handballaktiven im Kreis positionieren. Dies ist nun auch durch die Fortführung des Engagements der Sparkasse Krefeld möglich. Wir freuen uns auf die gemeinschaftlichen Projekte und besonders auf das erste Ligaspiel in der neuen Spielstätte am 27.08.2017 um 16.00 Uhr gegen die Ahlener SG!"

Weiter gaben Thomas Wirtz und Andre Schicks Einblicke in den anstehenden Umzug in die Glockenspitzhalle. Die Sanitärbereiche wurden komplett saniert und bieten beste Bedingungen für professionellen Sport. Der Gaststättenbereich wurde durch starke Partner komplett renoviert und ist ebenfalls fertiggestellt. Banner wurden an der Außenfassade der Halle angebracht und machen nun auch schon auf spannende Handballabende aufmerksam. Diverse Arbeiten stehen aber noch an und werden bis zum ersten Testlauf am 19.08.2017 ebenfalls fertig gestellt sein. Benötigte Genehmigungen wurden unkompliziert auf den Weg gebracht, so dass alles komplett im Zeitplan ist. Der Dauerkartenverkauf läuft schon sehr gut und es konnten schon mehr Tickets als in der Vorsaison abgesetzt werden. Die Freunde, Fans und Partner der HSG Krefeld können sich somit schon auf spannende Handballabende in der Glockenspitzhalle freuen.

Gegen einen der Favoriten in der Nordrheinliga, den TV Aldekerk, gewannen die Schwarz-Gelben zum Abschluss der Athletikphase mit 39:24 (19:11). "Das war schon sehr ordentlich. Wir sind auf einem guten Weg. Alle Spieler geben Vollgas und die Truppe wächst mehr und mehr zusammen" bilanziert HSG-Coach Olaf Mast. Nun stehen 2 Wochen aktive Erholung für das Team an, wo alle Spieler noch mal entspannen können, jedoch Hausaufgaben zu erledigen haben. Alle freuen sich auf den großen Ligastart mit einem Heimspiel gegen die SG Ahlen am 27.8.2017 um 16.00 Uhr in der Glockenspitzhalle!

Nach toller und gelungener Trainingseinheit mit der HSG Krefeld möchte Herberts Vasiljevs so viel Spiele wie möglich sehen in der neuen Saison.

Als vor knapp 2 Wochen die Eagles auf den ehemaligen Pinguine Crack zugingen brauchte der gebürtige Lette mit deutschem Pass keine Bedenkzeit um auch mal bei den Jungs von der Handballplatte vorbeizuschauen. Kurzerhand wurde unkompliziert ein Termin vereinbart um die Abwechslung in der Vorbereitung der Eagles weiter auszubauen. Mit seiner überaus freundlichen, aber dennoch leistungsorientierten Art leitete Vasiljevs einen großen Teil der athletischen Trainingseinheit und fand auch schnell den guten Draht zu Trainer Olaf Mast. Dieser freute sich über die Unterstützung und schaute ebenfalls gespannt zu. Nach einem ausführlichen Warm-Up vor der MSM Arena ging es für alle in die Halle, wo ein anspruchsvoller Parcours auf die Mannschaft der Schwarz-Gelben wartete. Mit Humor und Wettkampfgedanken zogen alle Spieler gut mit, so dass am Ende alle Seiten einen erfolgreichen Abend verbuchen konnten. Zum Schluss der Einheit überreichte Trainer Olaf Mast als Geste der guten Verbundenheit ein Trikot der Eagles und sprach eine Einladung für die neue Saison aus. Die HSG Krefeld und besonders die Spieler möchten dem sympathischen angehenden A-Lizenz Trainer im Eishockey großen Dank aussprechen und freuen sich jetzt schon auf ein Wiedersehen in der Glockenspitzhalle!

Im 2. Testspiel innerhalb von 24 Stunden und nach einer knackigen Laufeinheit davor gewannen die Schwarz-Gelben standesgemäß mit 38:24. Am heutigen Freitag beschliesst dann noch ein Fitnesskurs im Timeout die 3. Trainingswoche.

"Wir haben uns von Spielminute zu Spielminute gesteigert und wurden unserer Favoritenrolle gerecht. Die Jungs ziehen bisher vorbildlich mit." so HSG-Coach Olaf Mast mit seinem Zwischenfazit.

HSG Shop Warenkorb

Tabelle 2016/2017

PlatzMannschaftSPPkt
PlatzMannschaftSPPkt
Letztes SIS Update: Uhr

HSG Krefeld - App

Dauerkarten bestellen

Ab sofort Dauerkarten für die Glockenspitzhalle in der Saison 2017/18 sichern:


[Weitere Informationen]

HSG Krefeld - Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright & Design 2016 by AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH in Krefeld.

          

 

 

Zum Seitenanfang

Social Network Share

Close

Die HSG Krefeld freut sich über deine geteilten Beiträge in den sozialen Netzwerken!