Mit einer am Ende zu deutlichen 24:32 (15:17)-Niederlage kehrte die HSG Krefeld aus Minden zurück. Bevor die Kräfte schwanden war es ein Duell auf Augenhöhe.    Es will einfach keine Ruhe in den Kader der Krefelder einkehren. Woche für Woche fallen wichtige Leistungsträger ganz aus oder gehen deutlich angeschlagen in die Partie. Nachdem sich nun auch noch Rechtsaußen Thomas Phlak vor der Busfahrt mit Magen-Darm-Problemen abmeldete standen HSG Coach Olaf Mast nur neun gesunde Spieler zur Verfügung. „Und von denen hätte ich den einen oder anderen aus gesundheitlichen Gründen eigentlich nicht einsetzen dürfen. Ein Dank an diese Spieler sich dennoch in den Dienst der Mannschaft gestellt zu haben, auch wenn es teilweise kaum zu verantworten war.“ So Mast zu der aktuellen Situation.

Zunächst trotzten die Schwarzgelben den Umständen und fanden aus einer umsichtigen Deckung heraus gut in die Partie in dem einige leichte Treffer über den Tempogegenstoß erzielt werden konnten. Bis Mitte des ersten Durchgangs behaupteten die Samt- und Seidenstädter eine leichte Führung bevor die Mindener leicht davonzogen. Trainer Mast reagierte mit einer Auszeit und stellte die Deckung offensiver um. Bis zur Pause hielten die Westfalen dennoch eine leichte Führung.

Nach dem Seitenwechsel gingen die Krefelder noch einmal in Führung, bevor die Grünweißen eine zehnminütige Torflaute der HSG nutzten, um auf die Siegerstraße einzubiegen.

„Wir mussten angesichts unserer personellen Situation vorne wie hinten einen extrem hohen Aufwand betreiben. Als dann die Kraft und die Konzentration bei den letzten Aufrechten schwanden verloren wir auch den Glauben. Der Sieg der Mindener geht absolut in Ordnung wenn auch um das eine oder andere Tor zu hoch. Nun schauen wir was uns die nächste Woche für Herausforderungen bietet.“ So der Krefelder Übungsleiter mit seinem Fazit.

HSG Krefeld:  Nippes (1.-18., 48-60.), Köß (19.-47.), Görden (n.e.), Schneider (8), Gentges (2), Pagalies, Heuft (1), Buhre (3/2), Hampel (1), Polman (6/1)

HSG Krefeld - App

HSG Shop Warenkorb

Tabelle 2017/2018

PlatzMannschaftSPPkt
PlatzMannschaftSPPkt
1 TuS Ferndorf 27 54:0
2 TSV Bayer Dorm... 28 44:12
3 Leichlinger TV 27 39:15
4 HSG Krefeld 27 38:16
5 Longericher SC... 28 38:18
6 SG Schalksmüh... 27 36:18
7 HSG Bergische ... 27 30:24
8 TSV GWD MInden... 27 30:24
9 VfL Gummersbac... 28 23:33
10 Ahlener SG 27 22:32
11 SG Menden Saue... 28 19:37
12 OHV Aurich 27 17:37
13 TuS Volmetal 27 15:39
14 HSG Handball L... 27 14:40
15 ATSV Habenhaus... 27 9:45
16 TV Korschenbro... 27 8:46
Letztes SIS Update: 21.04.2018 11:43 Uhr

Das nächste Heimspiel:

Saison 2017/18:

Sa. 5.5.2018 19:00 Uhr

HSG vs. ATSV Habenhausen
Glockenspitzhalle
(Öffnung der Kassen bereits
17.30 Uhr)

[Tickets Online]

Ticket Online Shop

HSG Krefeld - Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright & Design 2016 by AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH in Krefeld.

          

 

 

Zum Seitenanfang

Social Network Share

Close

Die HSG Krefeld freut sich über deine geteilten Beiträge in den sozialen Netzwerken!