HSG Krefeld - Facebook

Kontakt

HSG KREFELD

Geschäftsstelle:
Löschenhofweg 70
47829 Krefeld

E-Mail:
th.wirtz{at}hsg-krefeld.de
a.schicks{at}hsg-krefeld.de

[Weitere Kontakte]

Mit einem 26:21(13:9)-Heimsieg gegen den VfL Gummersbach gab es am Samstagabend für den scheidenden HSG-Trainer Olaf Mast von seinen Spielern einen gebührenden Abschied geschenkt. Schon weit vor dem Anpfiff sorgte die erstmals in der Öffentlichkeit aufgetretene Coverband Silent Fox eine Stunde für beste musikalische Unterhaltung, der der die HSG-Hymne „Wir sind die HSG“ nicht fehlen durfte. Zusätzlich sorgte die SWK als „Sponsor of the Day“ für ein entsprechendes Rahmenprogramm.

Wie schon vor einer Woche gegen Aurich startete Krefeld mit sieben Feldspielern im Angriff, um genügend Druck auf den Gast auszuüben. Auch diesmal war es wieder die richtige Taktik, denn nach 13 Minuten führte die HSG mit 8:5. Danach ließ Mast seinen Torhüter Stefan Nippes allerdings im Tor. „Zu diesem Zeitpunkt war ich mir sicher, dass wir Gummersbach auch mit sechs gegen sechs bezwingen können“, sagte Mast nach der Partie und das, obwohl sein Kader dünn besetzt war und die Spieler im wahrsten Sinne des Worte eng zusammenrücken mussten. Gummersbach gelang zwar der Ausgleich zum 8:8, dank einer kämpferischen Leistung der Gastgeber ging es allerdings mit 13:9 in die Halbzeitpause.


Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Eagles tonangebend, leisteten sich allerdings zwischen der 41. und 50.Minute eine kleine Schwächeperiode, in der Gummersbach auf 19:18 heran kam. Die letzten zehn Minuten gingen Krefelds Spieler zwar schon auf dem Zahnfleisch, der Kampfeswille blieb allerdings davon unberührt, so dass der Sieg am Ende doch sicher nach Hause gefahren wurde. Nach dem Schlusspfiff bekam Mast viel Applaus für seine Arbeit bei der HSG. „Ich muss meiner Mannschaft ein riesengroßes Kompliment machen, denn wir hatten kaum Auswechselmöglichkeiten. Es wird auch in Zukunft hier sehr schönen Handball in Krefeld geben und ich freue mich dann das mit etwas Abstand zu beobachten“, sagte Mast zu Abschied.


Ebenfalls Abschied nehmen hieß es von Timo Heuft, der aus beruflichen Gründen Krefeld verlassen wird und in seine pfälzische Heimat zurück kehrt. „Natürlich führen wir aufgrund unserer akuten Personalnot Gespräche mit anderen Spielern. Allerdings holen wir keine Spieler um jeden Preis. Da muss es schon passen und der Spieler selber muss uns auch weiterbringen“, gab HSG-Geschäftsführer Thomas Wirtz Auskunft über die Zukunftsplanungen.

HSG Krefeld - App

HSG Shop Warenkorb

Tabelle 2017/2018

PlatzMannschaftSPPkt
PlatzMannschaftSPPkt
1 TuS Ferndorf 15 30:0
2 TSV Bayer Dorm... 15 25:5
3 HSG Krefeld 15 22:8
4 Leichlinger TV 15 21:9
5 SG Schalksmüh... 15 19:11
6 Longericher SC... 15 19:11
7 HSG Bergische ... 15 18:12
8 TSV GWD MInden... 15 14:16
9 SG Menden Saue... 15 13:17
10 Ahlener SG 15 12:18
11 VfL Gummersbac... 15 12:18
12 TuS Volmetal 15 11:19
13 HSG Handball L... 15 9:21
14 OHV Aurich 15 9:21
15 TV Korschenbro... 15 3:27
16 ATSV Habenhaus... 15 3:27
Letztes SIS Update: 14.12.2017 07:01 Uhr

Das nächste Spiel:

Saison 2017/18:

Sa. 20.1.2018 19:00 Uhr

HSG vs. Bergische Panther
Glockenspitzhalle
(Öffnung der Kassen bereits
17.30 Uhr)

[Tickets Online]

Ticket Online Shop

Dauerkarten bestellen

Ab sofort Dauerkarten für die Glockenspitzhalle in der Saison 2017/18 sichern:


[Weitere Informationen]

HSG Krefeld - Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright & Design 2016 by AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH in Krefeld.

          

 

 

Zum Seitenanfang

Social Network Share

Close

Die HSG Krefeld freut sich über deine geteilten Beiträge in den sozialen Netzwerken!