HSG Krefeld - Facebook

Kontakt

HSG KREFELD

Geschäftsstelle:
Löschenhofweg 70
47829 Krefeld

E-Mail:
m.fothen{at}hsg-krefeld.de
th.wirtz{at}hsg-krefeld.de
a.schicks{at}hsg-krefeld.de

[Weitere Kontakte]

Das Heimspiel am letzten Samstagabend begann schon unter widrigen Umständen für die HSG Krefeld und deren Gegner HSG Handball Lemgo II. Nach einer Buspanne bei der Anreise in die Seidenstadt mussten die Lemgoer Höhe Gelsenkirchen auf Grossraumtaxen umsteigen, um es überhaupt bis zum Spielbeginn pünktlich zu schaffen. Mit gut 30-minütiger Verspätung begann dann letztlich das Spiel, wo auch die Mannen von Olaf Mast mächtig auf die Tube drückten. Beflügelt durch phantastische Paraden von Schlussmann Philipp Ruch und konsequenter Durchschlagskraft im Angriff stand es bereits nach knapp 10 Minuten 9:6 für die Schwarz-Gelben. Doch der Faden riss in der Folge und Lemgo kam immer besser ins Spiel. Die Gäste drehten die Partie bis zur Pause und gingen in diese mit einer 13:11 Führung. Die gestärkte Hintermannschaft bei Lemgo und viele verpasste Möglichkeiten bei der HSG Krefeld drückten sich im Ergebnis leide aus.

Auch die gute Unterstützung von zahlreichen niederländischen Fans aus Bevo, die eigens wegen ihres Landsmannes im Trikot der "Eagles" in Person von Dario Polman angereist waren, verhalf in der zweiten Halbzeit nicht zur Sehnsüchtig erhofften nochmaligen Wende des Spiels. Bis zum Ende kämpften beide Seiten engagiert, aber immer wenn die Mannen von Olaf Mast mal gerade wieder dran schnupperten, schlugen die Lemgoer eiskalt zu. Am Ende stand eine 25:28 Niederlage zu Buche, was aber auch auf Grund der gezeigten Leistung und unter Berücksichtigung der verletzungsbedingten Ausfälle von Pletz und Schneider die Zuschauer und Fans mit Applaus zur Schlusssirene honorierten.

Nun heißt es den Blick auf das anstehende kommende Derby gegen den TV Korschenbroich zu richten. Auch Trainer Olaf Mast suchte keine Ausreden, sondern blickte der verdienten Niederlage ins Auge und richtete seine Mannschaft mit aufmunternden Worten auf: "Nächste Woche geht es weiter und ich glaube dann wird es wieder ein tolles Spiel in der MSM Arena geben. Die Mannschaft wird nun die Fehler analysieren und vielleicht sind dann ja wieder ein par Mann mehr mit an Board!"

HSG Shop Warenkorb

Tabelle 2016/2017

PlatzMannschaftSPPkt
PlatzMannschaftSPPkt
1 Neusser HV 30 59:1
2 VfL Eintracht ... 30 49:11
3 Longericher SC... 30 48:12
4 TSV Bayer Dorm... 30 39:21
5 Leichlinger TV 30 35:25
6 HSG Handball L... 30 32:28
7 GSV Eintracht ... 30 30:30
8 SG Schalksmüh... 30 29:31
9 TSV GWD Minden... 30 26:34
10 HSG Krefeld 30 25:35
11 TV Korschenbro... 30 24:36
12 VfL Gummersbac... 30 21:39
13 Ahlener SG 30 20:40
14 TuS Volmetal 30 19:41
15 SG Langenfeld 30 19:41
16 SG Ratingen 30 5:55
Letztes SIS Update: 24.05.2017 04:19 Uhr

HSG Krefeld - App

Dauerkarten bestellen

Ab sofort Dauerkarten für die Glockenspitzhalle in der Saison 2017/18 sichern:


[Weitere Informationen]

HSG Krefeld - Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright & Design 2016 by AWS MARKETING & CONSULTINGPARTNER GMBH in Krefeld.

          

 

 

Zum Seitenanfang

Social Network Share

Close

Die HSG Krefeld freut sich über deine geteilten Beiträge in den sozialen Netzwerken!